Zocker Report

Alles ├╝ber Poker, Bwin und das Zocken
Subscribe

World Series of Poker ( WSOP ) bei BWIN

M├Ąrz 23, 2010 Von: sekingofpoke Kategorie: Allgemein, Promotion Noch keine Kommentare →

Es dauert zwar noch etwas bis das gr├Â├čte Pokerturnier des Jahres ├╝ber die B├╝hne geht. Doch Bwin bietet bereits die ersten Qualifikations f├╝r die World Series 2010.

Die World Series of Poker ist das Gr├Â├čte und Glamour├Âseste, das die Pokerwelt zu bieten hat. Zwei Wochen lang ist Las Vegas der Mittelpunkt der Pokerszene. Tausende Teilnehmer spielen in der WSOP 2010 ÔÇô doch nur die Besten kommen durch. Seien Sie mit dabei, t├Ągliche Qualifier laufen schon!

Noch mehr Wege f├╝hren nach Las Vegas

Dieses Jahr haben Sie sogar noch mehr Chancen, ein Package f├╝r das gr├Â├čte Pokerturnier der Welt zu gewinnen. Qualifizieren Sie sich gratis in unseren WSOP Freerolls oder um nur $2+$0,2 im WSOP 200K.

100 Dollar Bwin Bonus

Das gibts zu gewinnen.

$15.000 WSOP 2010 Poker Package:

´╗┐$10.000 Buy-in zum Main Event

$2.000 Cash f├╝r Fl├╝ge/Taschengeld

$3.000 f├╝r die Unterkunft

Ein $5.000 Freeroll als Draufgabe

Am 24. Juni veranstalten wir einen Freeroll, bei dem es f├╝r einen der qualifizierten Spieler den $5.000 Buy-in f├╝r das “Ante up for Africa” Charity-Turnier zu gewinnen gibt. Das ist Ihre Chance, mit den ganz gro├čen Stars zu pokern!

Wenn Sie mehr ├╝ber dieses Turnier wissen m├Âchten, klicken Sie hier.

Teilnahmebedingungen

  1. Die Gewinner des World Series of Poker Package m├╝ssen mindestens 21 Jahre alt sein.
  2. Die Teilnehmer m├╝ssen eine Kopie des Live-Event-Vertrags unterzeichnen und an bwin senden.
  3. Eine Barabl├Âse des Gewinns oder eine Weitergabe an dritte Personen ist nicht m├Âglich. Nur der User, der sich f├╝r das Event qualifiziert, darf daran teilnehmen (mehrfache Konten sind nicht zul├Ąssig).
  4. Art und Dauer der Promotion k├Ânnen jederzeit widerrufen oder ge├Ąndert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  5. Die Gewinner des WSOP Online Finales erhalten ein Ticket in H├Âhe von $13.000 und $2.000 Bargeld. Die $2.000 Bargeld m├╝ssen f├╝r die Fl├╝ge und f├╝r Taschengeld verwendet werden. Falls ein Spieler nach 11 N├Ąchten noch im Turnier ist, verl├Ąngert bwin seinen Aufenthalt.
  6. Dar├╝ber hinaus gelten die Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen, die auf bwin abrufbar sind.
  7. Die Aktion ist g├╝ltig bis: 20.06.2010, 23:59 Uhr (GMT +1).
  8. Letzte Aktualisierung: 10.02.2010, 00:00 Uhr (GMT +1).

Bwin Poker Team – wer ist Wieringen?

Oktober 18, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Bwin, News, Turniere Noch keine Kommentare →

Geboren in den Niederlanden, hat unser Veteran Wieringen aus seiner momentanen Wahlheimat Deutschland ins Team gefunden. 2007 Legends WPT Event in Los Angeles, 2008 WSOP Main Event in Las Vegas, 2008 PokerNews Cup in Melbourne, 2009 Aussie Millions in Melbourne ÔÇŽ der Junge scheint einen Fixplatz im Team zu haben. Eine beeindruckende Leistung, zumal er erst seit knapp drei Jahren Poker spielt!
auf Bwin Poker f├╝rs das Bwin Pokerteam qualifizieren
Obwohl Wieringen noch nie bei einem der gro├čen Live Events cashen konnte, geh├Ârt er Online zu den hei├česten Spielern. Immer wieder macht er mit hervorragenden Platzierungen in bwins gr├Â├čten MTTÔÇÖs wie The Grand oder dem Champion Chip auf sich aufmerksam. Abseits der Pokertische verbringt Wieringen seine Freizeit mit Snowboarden und Mountainbiken, auf seinen Reisen im Team sorgt er mit seiner immer guten Laune f├╝r Stimmung .auf Bwin Poker f├╝rs das Bwin Pokerteam qualifizieren
rock it dutchman!

Alle WSOP Main Event Sieger

August 11, 2009 Von: sekingofpoke Kategorie: Allgemein 1 Kommentar →

Jahr Sieger Preis ($) Teilnehmer

1970 Johnny Moss Silberpokal 7
1971 Johnny Moss 30.000 6
1972 Thomas Preston 80.000 8
1973 Walter Pearson 130.000 13
1974 Johnny Moss 160.000 16
1975 Brian Roberts 210.000 21
1976 Doyle Brunson 220.000 22
1977 Doyle Brunson 340.000 34
1978 Bobby Baldwin 210.000 42
1979 Hal Fowler 270.000 54
1980 Stu Ungar 385.000 73
1981 Stu Ungar 375.000 75
1982 Jack Straus 520.000 104
1983 Tom McEvoy 540.000 108
1984 Jack Keller 660.000 132
1985 Bill Smith 700.000 140
1986 Berry Johnston 570.000 141
1987 Johnny Chan 625.000 152
1988 Johnny Chan 700.000 167
1989 Phil Hellmuth 755.000 178
1990 Mansour Matloubi 835.000 194
1991 Brad Daugherty 1.000.000 215
1992 Hamid Dastmalchi 1.000.000 201
1993 Jim Bechtel 1.000.000 220
1994 Russ Hamilton 1.000.000 268
1995 Dan Harrington 1.000.000 273
1996 Huck Seed 1.000.000 295
1997 Stu Ungar 1.000.000 312
1998 Scotty Nguyen 1.000.000 350
1999 Noel Furlong 1.000.000 393
2000 Chris Ferguson 1.500.000 512
2001 Carlos Mortensen 1.500.000 613
2002 Robert Varkonyi 2.000.000 631
2003 Chris Moneymaker 2.500.000 839
2004 Greg Raymer 5.000.000 2.576
2005 Joe Hachem 7.500.000 5.619
2006 Jamie Gold 12.000.000 8.773
2007 Jerry Yang 8.250.000 6.358
2008 Peter Eastgate 9.152.416 6.844

Wsop 2009 – Main Event Tag 6 – Darvin Moon vor Billy Kopp und Phil Ivey

Juli 14, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Allgemein, Poker News Noch keine Kommentare →

Play Online Poker
Play Online Poker

185 Spieler sind in den Tag 6 des Main Event der Wsop 2009 gestartet, folgende bekannte Spieler waren noch an den Tischen zu finden: Waren Zackey, Matt Affleck, CAPT Seefeld Main Event Gewinner Bernhard Perner, Antonio Esfandiari, James Akenhead, Noah Boeken, Ludovic Lacay, Peter Eastgate, David Benyamine, Phil Ivey, Blair Hinkle, Betrand Grospellier, und Nasr El Nasr.
(weiterlesen…)

Wsop 2009 – Main Event – Tag 6 gestartet

Juli 13, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Allgemein, Poker News Noch keine Kommentare →

Play Online Poker
Play Online Poker

Laut Turnierplan sind f├╝r heute wieder f├╝nf Levels angesetzt, aber ist erneut gut m├Âglich, dass auch diesmal fr├╝her Schluss ist. Wenn das Tempo der letzten Tage anh├Ąlt werden sicherlich maximal vier Levels werden. Die Spieler nehmen jetzt ihre Pl├Ątze ein und es beginnt der 21. Blindlevel (8.000/16.000, Ante: 2.000). Der Average Chipcount liegt bei 1.050.000 in Chips. 185 Pokerspieler sind noch im Rennen

Wir hoffen auf einen weiteren starken Tag von Bernhard Perner und w├╝nschen ihm gute Karten. Einen Platz am Featured Tables hat er schon mal ergattert seinen Sponsor wird es freuen.

Was genau in der Hand passiert ist kann man nicht sagen nur Nichoel Peppe dr├Ąngte Bernhard Perner mit einem Raise auf 302.000 aus der Hand. Nichoel Peppe ist rauf auf 1,800,000, Perner hat noch 2,700,000.

Jonathan Tamayo dr├Ąngt Bernhard Perner aus dem Pot mit einem Bet von 500.000. Perner ├╝berlegte und muckte.

Bernhard hat sich wieder auf 3.200.000 Chips zur├╝ck gek├Ąmpft, jetzt hat er einmal 20 Minuten Pause, 40 Spieler sind am heutigen Tag schon ausgeschieden.

Es geht wieter noch unten Bernhard fast drau├čen nur noch 140.000 Chips.

In der letzten Hand vor der Dinner Break k├Ąmpften Tommy Vedes und Bernhard Perner wie schon so oft heute abend.

Board {3-Hearts} {6-Clubs} {4-Diamonds} {J-Diamonds} und Vedes setzte 177,000. Perner raised auf 410,000, sofort gecallt von Vedes

River {2-Hearts}, Vedes setzt 552,000 total. Perner denkt minutenlang nach callte und sch├╝ttelt den Kopf als Vedes {8-Diamonds} {5-Diamonds} f├╝r eine six-high straight zeigt.

Jetzt ist es passiert Bernhard Perner ist ausgeschieden, der Hoffnungtr├Ąger der ├Âsterreichischen Pokerspieler ist drau├čen.
Bernhard Perner setzte seine letzten Chips UTG und Eugene Katchalov callte mit {A-Diamonds} {J-Clubs}. Perner deckte {A-Spades} {K-Hearts} auf – die Hoffnung sich zu verdoppeln wuchs. Doch das Board brachte mit {A-Clubs} {9-Clubs} {9-Spades}{5-Hearts}{J-Spades} das Turnierende f├╝r den ├ľsterreicher. Still nahm er seinen Cardprotector vom Tisch und wartete auf das Floorpersonal,das ihm zur Auszahlung begleitete.

Somit beendet Bernhard Perner den Mainevent der Wsop 2009 als 100ter, super gute Leistung leider hat es er nicht weiter nach vorne geschafft aber wenn das PEch zuschl├Ągt dann aber ordentlich! TRotzdem Gratulation vom zocker-report und wir freuen uns auf die n├Ąchsten Turniere mit Bernhard!

Sie haben Full Tilt Poker noch nicht installiert?
Hier laden sie Full Tilt vollkommen gratis und sicher Geben sie Folgenden Code ein um Ihren Bonus und Rakeback zu erhalten: ZOCKERREPORT

Wsop 2009 – Main event Tag 6 – Tischverteilung und Chipcount

Juli 13, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Allgemein, Poker News Noch keine Kommentare →

Die gro├če Frage nach dem wer sitzt wo wurde auch gerade gekl├Ąrt!

Hier alles Tische des Main Event Wsop 2009 Tag 6 – Tischname und Chipcount der Spieler.

(Blue 16)
Seat 1: David Benyamine – 764,000
Seat 2: Alex Jalali – 505,000
Seat 3: Harry Kazazian – 501,000
Seat 4: Alex Prendes – 1,661,000
Seat 5: Billy McMahon – 515,000
Seat 6: Adam York – 572,000
Seat 7: Jordan Morgan – 1,202,000
Seat 8: Phil Ivey – 1,380,000

(Blue 18)
Seat 1: Elad Magidov – 1,762,000
Seat 2: Jesse Haabak – 1,357,000
Seat 3: Peter Eastgate – 927,000
Seat 4: Ryan Hart – 789,000
Seat 5: Benjamin Jensen – 132,000
Seat 6: Warren Zackey – 4,872,000
Seat 7: Marco Mattes – 1,119,000
Seat 8: Joe Luht – 687,000
Seat 9: Ben Lamb – 2,271,000
(weiterlesen…)

Wsop 2009 – Main Event – Bernhard Perner – ├ľsterreicher F├╝nfter

Juli 13, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Allgemein, Poker News Noch keine Kommentare →


Eine Sensation gibt es noch aus ├ľsterreichischer Sicht zu vermelden, Bernhard Perner kann sich seit Tag 4 der Wsop 2009 sensationell in den Top 10 halten. Den Tag 5 des Main Event der Wsop 2009 schlie├čt er sogar als f├╝nfter mit 3.022.000 und liegt damit 3 mal ├╝ber dem Average!

Wer ist Bernhard Perner?
Bernhard ist schon seit ein zwei Jahren kein Unbekannter mehr in der ├ľsterreichischen Pokersezene, immer wieder konnte er kleiner Turniererfolge einfahren, bis er dann dieses Jahr im J├Ąnner das CAPT in Seefeld f├╝r sich entscheiden konnte und 87,260 ÔéČ Preisgeld mitnahm. Auch im Mai dieses Jahre schrammte er ganz knapp am Turniersieg beim CAPT Innsbruck Open vorbei und wurde nur zweiter.

Pokermanager Edgar Stuchly, Sieger Bernard Perner und Pokermanager Marcel Pipal

Pokermanager Edgar Stuchly, Sieger Bernard Perner und Pokermanager Marcel Pipal


Wir konnten nur 8 getrackte Turnier von ihm finden aber bei diesen acht hat er einen beachtlichen Gewinn von $ 212,272 vorzuweisen und liegt am 18ten Platz der Austria Money List. Nach der Wsop 2009 wird sich das wohl ordentlich ├Ąndern!

Es sind ja noch 185 Spieler im Rennen um einen Platz am Finaltable, aber wir rechnen Perner gute Chancen ein das er einer der November Nine sein k├Ânnte!

Wsop 2009 – Main Event Tag 5 – Warren Zackey Chipleader – 185 Spieler ├╝brig

Juli 13, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Allgemein, Poker News Noch keine Kommentare →


3 Levels w├╝rden am Tag 5 des Main Event der Wsop 2009 gespielt, eigentlich nicht viel, aber es reichte um das Feld von 407 gestarteten Spielern auf 185 zu reduzieren. Prominente Opfer am Tag 5 des Main Event der Wsop 2009 waren David Levi, Sorel Mizzi, Thor Hansen, Kara Scott, Dan Harrington und Bobby Baldwin.

Noch voll in der Turnieraktion vertreten sind Phil Ivey, Ludovic Lacay, Bertrand “ElkY” Grospellier, Tom Schneider, James Akenhead und Joe Hachem.

Eine Sensation gibt es noch aus ├ľsterreichischer Sicht zu vermelden, Bernhard Perner kann sich seit Tag 4 der Wsop 2009 sensationell in den Top 10 halten. Den Tag 5 des Main Event der Wsop 2009 schlie├čt er sogar als f├╝nfter mit 3.022.000 und liegt damit 3 mal ├╝ber dem Average!
Es sind ja noch 185 Spieler im Rennen um einen Platz am Finaltable, aber wir rechnen Perner gute Chancen ein das er einer der November Nine sein k├Ânnte!

Sie haben Full Tilt Poker noch nicht installiert?
Hier laden sie Full Tilt vollkommen gratis und sicher Geben sie Folgenden Code ein um Ihren Bonus und Rakeback zu erhalten: ZOCKERREPORT

mehr News ├╝ber den Tag 5 des Main Event der Wsop 2009:
Pokernews.de und auf pokerfirma.de

Die Top Ten Chipcounts nach Tag 5 des Mainevent der Wsop 2009
1. Zackey, Waren 4.872.000
2. Cordes, Kasper 4.352.000
3. Moon, Darvin 3.218.000
4. Schneider, Tom 3.168.000
5. Perner, Bernhard 3.022.000
6. Puumalainen, Miika 2.894.000
7. Affleck, Matt 2.882.000
8. Elias, Charlie 2.780.000
9. Akenhead, James L 2.692.000
10. Begleiter, Steven 2.621.000

Wsop 2009 – Mainevent Tag 4 – Bubble geplatzt – Matt Affleck Chipleader

Juli 12, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Allgemein, Bwin, Poker News Noch keine Kommentare →

Nach Tag 4 sind noch 407 Spieler im Rennen um den wichtigsten Preis des Jahres. Die Bubble platzte als Kia Hamadani seine letzten Chips als Blind in die Mitte schob und mit J/4 nichts mehr zu lachen hatte. Nachdem zuvor etwa eine Stunde “Hand for Hand Play” betrieben wurde, blieb ihm als Trostpreis der Buy-In f├╝r den Main Event 2010. Die restlichen 648 Spieler waren somit in den Geldr├Ąngen.
Bwin
Beim Bwin Pokerteam hat es Chipleader85 als 440ter ins Geld geschafft mehr hier

aus dem Mainevent haben sich auch wieder einige Stars der Poker Szene verabschiedet. F├╝r Greg Mueller, Chris Ferguson, Justin Bonomo und der Phil Hellmuth. Phil Hellmuth hatte extremes pech denn er schob seine pocket Rockets allin und verlore bitter gegen eine kleine Stra├če.

hier sein Twitter eintrag zur Wsop 2009:
Tough year for me at WSOP! Some would be happy w 6 cashes, but i had no final tables. I felt like the deck was stacked against me most days.

Was sonst noch alles an Tag 4 des Mainevent der Wsop 2009 passiert ist findet ihr hier:
WSOP Tag 4: Affleck voran – Hellmuth drau├čen
World Series of Poker 2009 ÔÇô Event # 57: In the Money!
Main Event Tag 4 der 2009 World Series Of Poker: Affleck als Chipleader, Perner unter den Bigstacks
World Series of Poker Event #57 ÔÇô Phil Hellmuth raus und Bubble geplatztÔÇŽendlich!
Sie haben Full Tilt Poker noch nicht installiert?
Hier laden sie Full Tilt vollkommen gratis und sicher Geben sie Folgenden Code ein um Ihren Bonus und Rakeback zu erhalten: ZOCKERREPORT

Bwin Poker – Wsop Mainevent – Chiplieder85 drau├čen

Juli 12, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Bwin, News, Turniere 1 Kommentar →


Chipleader85 hat hart gek├Ąmpf im Tag 4 des Mainevent der Wsop 2009. Es hat ├╝ber 2 Stunden gedauert bis die Bubble geplatzt ist, danach ging es relativ schnell und ├╝ber 100 Spieler verabschiedeten scih aus dem Mainevent der Wsop 2009.
Chiplieder85 beendet seinen Mainevent als 440ter und nahm doch stolze 25.027 USD mit aus dem Event, bekommen wird er das Geld erst morgen, da die Schlangen an der Kassa so lange sind das er gebeten w├╝rde Morgen wieder zukommen.

Da nur noch ein Spieler in den tag 4 der Wsop gestartet ist gibt es super viel genaue Info ├╝ber den Chiplieder85 im Bwinpokerblog und auch auf deutsch

Von Seiten des Zocker-report.com nochmal alles Daumen nach oben f├╝r die Leistung und den Einsatz des ganzen Bwin Pokerteams, auch wenn es nur ein Spieler ins Geld geschafft hat. Viel Spa├č noch in Las Vegas lasst es nochmal ordentlich krachen!

sei im n├Ąchstes Jahr dabei im Bwin Pokerteam, hier bei Bwin anmelden

Wsop 2009 – Der Chipcount vor Tag 4

Juli 11, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Allgemein, Poker News Noch keine Kommentare →

In wenigen Stunden startet der Tag 4 der Wsop 2009. Im Main Event sind nur noch 789 Spieler vertreten, ab 648 wird asugezahlt. Danke an Cardplayer.com f├╝r den Chipcount.

Der Chipcount vor Tag 4 des Mainevent der WSop 2009

Rank Last Name, First Name Chip Count
1 Grospellier, Bertrand 1,380,500
2 Ludovic, Lacay 896,000
3 Brice, Jason 858,500
4 Jensen, Benjamin 835,500
5 Cordes, Kasper 796,000
6 Akenhead, James 794,000
7 Kopp, Billy 792,000
8 Patterson, Tyler 784,000
9 Bilzerian, Adam 767,000
10 Heich, Christian 735,500
11 Morgan, Jordan 705,000
12 McLaughlin, Marc Etienne 701,000
13 Albrecht, Dieter 695,500
14 Wilf, Saar 693,500
15 Kazazian, Harry 683,500
(weiterlesen…)

Bwin Poker – Wsop 2009 – Freier Tag und Vorschau auf Tag 3

Juli 10, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Bwin, News, Turniere Noch keine Kommentare →


Gestern war ja der wohlverdiente Freie Tag des Bwin Pokerteams, aber geschlafen wird wann anders.
Es ging zum Grand Canyon incl. Skywalk. Fotos und Videos kann man hier bestaunen im BwinPokerblog bestaunen.

Vorschau auf den Tag 3 des Wsop 2009 Mainevent

Starten werden f├╝r das Bwin Pokerteam folgende Spieler plus Chipstand:

Chiplieder85: 135.000
forsberg1979: 120.400
rikke2103: 100.400
NPKNicklas – 90.000
-Rex Cramer-: 50.600
Giando1973: 43.000
baddyrock – 32.200
goto11: 16.000

2.044 Spieler sind noch im Rennen, davon werden 648 Spieler Geld sehen, ob bzw. wie viele Bwin Spieler dabei sein werden steht noch in den Karten, aber die Besten Chancen haben die Top 4 des Teams, Chiplieder85, forsberg1979, rikke2103, NPKNicklas, alle 4 mit soliden Chipstapeln vor sich.

mehr im Bwinpokerblog
Mit Bwin zu den gr├Â├čten Pokerevents der Welt

Pokernews – Pokerpros auf Twitter – Poker Tweets

Juli 09, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Poker News Noch keine Kommentare →

Kurznews aus erster Hand bekommt man auf pokernews.com, jetzt auch von den Pokerpros selbst. Pokernews hat ein geniales Projekt gelauncht, Poker Tweets.

(weiterlesen…)

Bwin Poker – Wsop Mainevent 2009 – 8 Spieler weiter

Juli 09, 2009 Von: zerofunkti Kategorie: Bwin, News, Turniere Noch keine Kommentare →


Wow das waren 8 Stunden Spannung und Aktion, 10 Bwin Pokerteam Spieler sind in den Tag 2b des Wsop 2009 Mainenvent gestartet. hier die Chipst├Ąnde zum Start des Tages 2b: (weiterlesen…)